SopronDrum - David Friedman Solo Performance & Stanley Clarke Band - VERSCHOBEN

17. Juli 2021.

Termine:

  • 2020. Juli 11. Samstag 20:00 - Barlangszínház

Der Abend wird durch den Solo Performance des ausgezeichneten Vibraphone Künstlers David Friedman eröffnet. 
David Friedman ist einer der einflussreichsten Vibraphone Künstlers in der Geschichte des Schlaginstruments. Er gilt als international anerkannter Vibraphone und Marimba Künstler, Komponist und Jazz Pädagoge. Der für ihn eigenartige und typische musikalische Inhalt wurzelt in seinen spannenden und abwechslungsreichen, musikalischen Erfahrungen. Nur wenige Jazz Musiker können von sich behaupten mit solchen bedeutenden Persönlichkeiten des Musikgenres  gearbeitet zu haben wie Leonard Bernstein, Luciano Berio, Bobby McFerrin, Wayne Shorter und Yoko Ono.
Die Liste ist jedoch bei weitem nicht komplett. Friedman konnte man live oder in Aufnahmen unter anderen zusammen mit Joe Henderson, Horace Silver, Johnny Griffin, Hubert Laws, Jane Ira Bloom, Ron Carter und John Scofield spielen hören.
David Friedman trat in Ungarn zum ersten mal 1978 beim Interjazz Festival in Székesfehérvár mit seiner Formation Double Image auf.
Das Band welches er gemeinsam mit Vibraphone und Marimba Künstler Dave Samuels gründete, feierte ab Ende der 70-er heftige Erfolge, und die beiden Künstler stiegen unter die besten Schlaginstrument-Künstler der Welt empor.

Der vierfache Grammy Winner Stanley Clarke gilt als einer der bekanntesten akustischen und elektrischen Bassgitarristen der Welt, Performer, Komponist, Dirigent, Regisseur und Producer. Ein wahrhaftiger Bahnbrecher der Jazz und Fusion Musik. Clarke ist besonders berühmt wegen seiner wilden, rasanten Spiel-Technik, seine Auftritte haben alle diese echte Show-Stimmung. Zuerst in den Achtzigern und auch später war er mehrere Male nach Ungarn gekommen, zusammen mit dem Gitarristen Al Di Meola und dem Geigenvirtuosen Jean-Luc Ponty. 
Stanley Clarke, gilt als Stammsäule des Return To Forever, Partner von Quincy Jones, Paul McCartney, Keith Richards, Aretha Franklin, Stevie Wonder, Chaka Khan, Police, Herbie Hancock und anderen. Komponist zahlreicher Soundtracks unter anderem von Boyz N The Hood. 

 

Preiskategorie I.:  HUF 7.500

Preiskategorie II.: HUF 6.000

Preiskategorie III.: HUF 3.000