DER „FELSEN-KREUZDORN” LEHRPFAD

Der „Felsen-Kreuzdorn“ (Rhamnus axatilis) als Namensgeber Strauch des Naturlehrpfades kommt in so großen Flächen, hier am meisten vor.

Den Pfad entlang können unsere Besucher die Naturschätze von dem Steinbruch in Fertőrákos, der Neusiedlersee Uferregion und dem Fertő-Hanság Nationalparks bewundern. Mit Hilfe der an den Aussichtspunkten eingerichteten thematischen Schauplätzen, können Besucher die im Naturschutzgebiet vorkommenden, und unter Schutz stehenden, Pflanzen- und Tierarten kennenlernen, wobei sich gleichzeitig eine wunderschöne Aussicht auf den Neusiedlersee und auf den Schauplatz des Paneuropäischen Picknicks bietet.